Rapid vs. Austria I 325.Derby vorübergehend unterbrochen, 4.2.2018 – Vienna Video



published: 2018-02-04 17:38:13

325. Derby vor Spiel Abbruch, Rapid Wien vs. Austria Wien.
Als Holzhauser in der 5. Minute einen Eckball ausführen wollte, wurde er sogleich von einigen Feuerzeugen getroffen. Schiedsrichter René Eisner unterbrach die Partie kurz, um die Gemüter etwas abkühlen zu lassen – zwar flogen auch beim nächsten Corner-Anlauf von Holzhauser wieder ein paar Gegenstände aufs Grün, diesmal machten der Violette und der Schiri aber letztlich weiter.
Zunächst beruhigte sich die Angelegenheit auch tatsächlich, auch weil der Ordnerdienst des SK Rapid ab diesem Zeitpunkt rund um die Eckfahnen konsequent mit großformatigen Schirmen aufmarschierte.

Doch in Minute 27 zeigten einige der Rapid-„Fans“ wieder ihr besonders hässliches Gesicht: Diesmal gab es Eckball von der anderen Seite und diesmal ging Holzhauser erst gar nicht hin – doch auch mit Felipe Pires schienen einige Irre keine „Freude“ zu haben: Auch auf den Brasilianer wurde allerhand Zeugs geworfen, von Bierbechern bis hin zu Feuerzeugen. Logische Konsequenz: Schiri Eisner unterbrach die Partie erneut und schickte beide Teams in die Kabine.
Damit war das 325. Wiener Derby nur mehr eine einzige Unterbrechung vom Abbruch entfernt, wie auch Stadionsprecher Andy Marek über Lautsprecher durchgab: Sollte auch nur ein einziger weiterer Gegenstand aufs Spielfeld geworfen werden, würde der Schiedsrichter abpfeifen. „Wir wollen dieses Spiel sauber zu Ende bringen – wer das nicht will, soll nachhause gehen!“

Watch the original Vienna Video here

Some local news is curated - Original might have been posted at a different date/ time! Click the source link for details.

23 Comments - Write a Comment

  1. was waren der größere Gegenstand der an Pires vorbeiflog? Konnt ich nicht wirklich erkennen, denk dass es kein Bierbecher war

    Reply
  2. das kommt raus wenn ein Fussballverein alles ist was deren Leben Sinn gibt…

    Reply
  3. meine meinung nach solte es viel mehr sicherheits masnamen geben
    die beide clubs aus wien und der veranstalter solleten a bisl das hirn benutzen

    Reply
  4. Haben's eigentlich beim neuen "Allianz-Stadion" vorsorglich gleich den Rastplatz angebaut?

    Reply
  5. Wieso hängt bei 0:38 eine H96 Fahne im Block?!

    Reply
  6. Es ist eine Schande das man als Fußballer Angst um seine Gesundheit haben muss wenn man zum Eckball geht aber was ich mindestens genau so schlimm finde ist das die Spieler des SCR nach dem Spiel nicht die Eier in der Hose haben und sagen das sowas scheiße ist von den eigenen Fans wie ein Herr ljubicic.

    Reply
  7. hirnlose Sauproleten – rapid fans eben….

    Reply
  8. 1: Was sollte das !? Das war ein ganz normales Spiel und die "Rapid-Fans" aus dem OST-Sektor haben sich schon wieder aufgeführt !!!!
    Holzhauser hatte Glück, dass er keine ernsthafte Verletzung bekommen hat!
    Es heißt immer wir tun und tun !!! aber verändern hat sich nix !!???? 
    Nicht das man auf die Idee kommt, ein Netz aufzuspannen um die Spieler am Feld zu schützen, nein von Wegen Schirme haben doch den selben Effekt ! Warum kommt der Rapid-Vorstand nicht auf die Idee den Sektor zu schließen oder ein Netz aufzuhängen !!??? In der Winterpause hatten die genug Zeit !!!! 

    2: Warum sind solche Fans nicht schon längst im Hefen !? Seit 3. Derbys ist das schon so und langsam habe ich die Nase voll !!! Wie lange soll das noch so weiter gehen??? 

    3:  Das 1:1 war ein Teil von dem was die Fans gesehen hätten, wenn das Spiel nicht andauernd unterbrochen wurde! Bin zwar ein "Austria-FAN" schmeiße aber nicht mit Sachen auf die Spieler von Rapid-Wien, so viel Respekt habe ich noch! 

    4: Wo waren die Security ???? Niemand hat versucht die vom Feld runterzuholen, alle schauen nur deppat und wundern sich, warum die plötzlich am Feld stehen !!!!???? Die Polizei wurde auch nicht alarmiert? Warum? Denkt da keiner mit?

    Hoffentlich ändert sich was bis zum nächsten "Wiener-Derby"! Meines Erachtens nach, hat der Rapid-Vorstand genug Gründe zum Nachdenken !

    Reply
  9. Wiener Mentalität, diese Stadt gehört aus dem Fußball verbannt das hat mit Fußball nix zu tun

    Reply
  10. Habe auch ein Video darüber.AUS DER Sicht VON AUSTRIA UND RAPID IN MEINER PLAYLIST RAPID WIEN

    Reply
  11. O Burschn… des gheat ned in a Spüü 🙁

    Reply
  12. Andy hats ganz richtig gesagt wer das macht kann gleich gehen. Was nicht heißt das ich meine Meinung zum Zigrettenverein änder scheiß FAK

    Reply

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.