AUSSCHREITUNG! KROATEN feiern in WIEN nach WM-SIEG | 07.07.2018 – Vienna Video



published: 2018-07-07 23:34:10

Am 07. Juli 2018 kam es auf der Ottakringerstrasse nach dem Kroatien-Sieg gegen Russalnd zu teilweise ausgelassenen Szenen und zu Ausschreitungen.

Ganz bitter: zwei Frauen wurden durch Böller und Pyro so schwer verletzt, dass einer Frau der Verlust der Hörfähigkeit an einem Ohr und der zweiten Frau der Verlust der Sehfähigkeit an einem Auge droht.

Wir wünschen eine gute Besserung.

Die Polizei zählte mehr als 70 Anzeigen. Die Bilanz der Nacht:

•11 Anzeigen nach dem Pyrotechnikgesetz
•54 Anzeigen nach dem Verkehrsrecht
•4 Anzeigen nach dem Verwaltungsrecht
•3 Anzeigen wegen Widerstand gegen die Staatsgewalt
•4 Anzeigen wegen schwerer Körperverletzung an Polizisten
•2 Anzeigen gegen unbekannte Täter wegen Körperverletzung mit schweren Dauerfolgen
•16 Sicherstellungen
•8 Identitätsfeststellungen

Im Einsatz der Polizei waren 100 Exekutivbeamte.

Croatian Fans in Vienna after win aiganst Russia.

————————————————————————-
Hrvatski navijači slave u Beču. Bilo je više prestupa. Nekoliko ljudi su povredjeni.
Preko 100 policajca su bila u službi.

Hrvatski navijači proslavljaju u Beču

———————————————————————-

🎉 Komm in unsere Community:
▶ Facebook: https://www.facebook.com/Esterreicherr/
▶ Instagram: https://www.instagram.com/Esterreicherr/
▶ Twitter: https://twitter.com/Esterreicherr

Hier eine Auflistung verschiedenster Presseberichte:

https://www.nachrichten.at/nachrichten/chronik/So-wueteten-Fans-beim-Fussballs-WM-Spiel-zwischen-Russland-und-Kroatien;art58,2945901

https://kurier.at/chronik/wien/verletzte-bei-ausschreitungen-nach-wm-viertelfinalsieg-der-kroaten-in-wien-ottakring/400063208

https://www.krone.at/1736421

Hier die Presseaussendung der Polizei:

http://polizei.gv.at/wien/presse/aussendungen/presse.aspx?prid=566C544233774B6B4162633D&pro=0

WM, Kroatien, Russland, Russia, Hrvatska, Ottakring, Ottakringer Straße, Kroaten, Wien, Vienna, Austria, Bec,

Watch the original Vienna Video here

Some local news is curated - Original might have been posted at a different date/ time! Click the source link for details.

37 Comments - Write a Comment

  1. Leute lasst doch die Leute feiern… Ich bin Kroate lebe aber in Deutschland 🇩🇪!!! Ich finde Österreich schön und ihr seid lockerer wie die Deutschen…. Also regt euch nicht auf wegen einer Feier 🎉…. Kroatien und Österreich (denke da nur an Istrien) sind doch gute Nachbarn👌😉!!! Kroatien zerlegt bitte England am Mittwoch 🇭🇷🇭🇷🇭🇷🇭🇷🇭🇷

    Reply
  2. Alles ausweisen , das wird eh noch kommen , dann gibt's wieder viele freie Wohnungen, alle die da mitmachen sofort mit Sack und Pack ausweisen , vorher noch die Wohnungen Zwangsenteignung und dann ist alles perfekt

    Reply
  3. Ihr könnt nur einem leid tun.

    Die grössten Schmarotzer und asoziale ist euer eigenes VOLK!
    Deutsche Österreicher beherrschen teilweise ihre eigene Sprache nicht.
    Geschweige die Rechtschreibung.
    Ohne die Menschen existiert kein Deutschland kein Österreich.
    Armes dummes zurückgebliebenes Nazipack!!!!

    Reply
  4. das ist typisch aus ein paar idioten die böller geworfen haben und irgendwelche parolen geschrien haben sollen (habe nichts gehört) aus denen werden ALLE kroatischen fans gemacht…das ist so typisch nazi

    Reply
  5. Bin mega Stolz auf Kroatien. Wenn die Österreicher nicht auf die Fan Kultur des Balkan klarkommen dann euer pech. Es ist unser aller gutes Recht zu Feiern und wenn 1 Idiot mit Bengalos irgendwen verletzt können nicht alle Kroaten was dafür!
    Idemo braco🇧🇦🇭🇷

    Reply
  6. Typische Krawaden…. Komplett hin im Schädel auch wenn die meisten gut integriert sind….. A Krawad bleibt a Krawad..

    Reply
  7. Einmal die Serben,dann die Kroaten,dann die Tschetschenen. ..
    Ich glaub da stimmt mit der Einbürgerung und der Einstellung zu Österreich was nicht.
    Aber kostet eh nur uns Steuerzahler.
    Das Gsindl soll sich benehmen, oder schleichen.
    SOLLEN DAS ZU HAUSE MACHEN.
    NICHT MITTEN IN WIEN.

    Reply
  8. Lass sie doch feiern! Und zwar ohne Bullen im Rücken! Seit ihr im Ösi-Land wieder den Versprechen der Seelenfänger glaubt könnt ihr euch bald nirgendwo mehr aufhalten ohne Staatliche Bewachung….an Österreich: Nehmt den Stock aus eurem Arsch!An Kroatien :Herzlichen Glückwunsch, weiter so!

    Reply
  9. Ihr seits ja nur neidig das Ö nicht im HF ist… wird es a nie …. denn eure beschissenen quasi intergrierten kicker wollt eh keiner bei uns allen

    Reply
  10. Lass sie feiern !die Ösi Bullen sind doch nur neidisch. " WIR SInD HIER IN ÖSTEREICH, HALTEN SIE SICH AN DIE GESETZE" so ne Lappen, bei uns in berlin wäre nicht mal das Ordnungsamt gekommen. 🤣🤣

    Reply
  11. 1:41 der "Österreicher" ist Deutscher, was soll man dazu noch sagen.

    Reply
  12. Nicht schon wieder Gemüse zum Abendessen 😰

    Reply
  13. Ich hab hier kein Ausschreitungen gesehen, die paar Bengalos sind der Grund für so viel mediale Aufmerksamkeit? Das ist einfach nur Krank! Bei jedem Dorffest gehts schlimmer zu.

    Reply
  14. als serben stress gemacht haben haben kroaten siptars und noch paar österreicher rassistische komentare geschrieben das serben keine menschen sind usw…was ist jetzt?

    "machts die strasse frei ..sie sind in österreich halten sie sich an die gesetze.."

    Reply
  15. Gesindl!!!!👎👎👎😈😬💩💩💩

    Reply
  16. Herzlichen Glückwunsch an Kroatien! Feiert schön weiter! Würde mich garnicht von diesen paar Bekloppten stören lassen. Die wären einfach nur gerne an eurer Stelle.

    Reply
  17. Lasst euch das feiern nicht nehmen. Egal wer ob croserodabo oda fans. Und ihr paar negativchen…wiener superaustriana ihr seid PUTOS
    Izumirete….

    Reply
  18. Was war das am Ende für ein Gesichtselfmeter

    Reply
  19. Alter wie die sich benehmen!!! 🙈🙈🙈

    Reply
  20. Herrlich wie sich hier Deppen und Vollidioten in den Kommentaren gegenseitig zerreissen. Ihr Neonazis gehört genauso aus dem Land geschmissen wie die, die hier meinen ganz Österreich beleidigen zu müssen.

    Reply
  21. Fast 1 zu 1 das selbe bei Serbien Spielen los gewesen und hier untern waren nur Hasskommentare, man solle sich benehmen und Serben seien nur scheiß Tschuschen aber bei Kroaten ist das alles kein Problem hahahaha sogar das jetzt ein Mädchen möglicherweise erblindet wegen unfähigen Böllerwerfern und Ustasa Symbole an allen Ecken DAS JUCKT KEINEN ihr heuchlerischen Hunde widert mich so sehr an

    Reply
  22. Aaaaaa die sind in österreich? Ja dann muss man sich an die gesetze halten. 😂

    Reply
  23. ich hoffe ihr gewinnt die WM nicht! sonst kann ich nicht schlafen xD

    Reply
  24. Wie krone.at bereits berichtete, war am Samstag nach Kroatiens Weiterkommen gegen Russland viel los in Wien Ottakring. Laut Polizei musste die Ottakringerstraße gesperrt werden. Was der Polizei aber erst später auffiel, war die Tatsache, dass bei der Feier der kroatischen Fans einige Fahnen und Symbole der faschistischen Ustasa-Bewegung zu sehen waren. Augenzeugen sollen auch Parolen der Ustasa und „Sieg Heil“-Rufe gehört haben. In der jüngsten Vergangenheit fielen auch kroatische Fußballer mit Ustasa-freundlichen Äußerungen auf: 2014 war es der kroatische Verteidiger Josip Simunic, der nach der Qualifikation für die WM in Brasilien, fünfmal den Ustasa-Gruß (Za dom spremni – für die Heimat bereit) wiederholte (er sagte „Za dom“, das Publikum antwortete mit „Spremni“). Der Verband reagierte: Die WM fand ohne ihn statt. Heuer in Russland fiel nur Dejan Lovren auf, der in der Kabine ein Lied von der rechtsextremen Gruppe Thompson sang. Vielleicht wusste er gar nicht, wessen Lied er mitsingt.

    Reply
  25. Mann ist Österreich ein scheiss Land .Zum Glück lebe ich in Deutschland. Wir feiern mit der Polizei und mit allen anderen.

    Reply
  26. Wie kann man sich nur über so einen wertlosen Schwachsinn freuen, egal welche Mannschaft.
    Richtig dumme Untermenschen sind das

    Reply
  27. Welche Ausschreitung? Ich seh nur feiernde Menschen! Ist das neuerdings verboten bei die Schluuchtenschäsa?

    Reply
  28. masha-allah
    love kroatien from syria ❤

    Reply
  29. Fans von Gewalt so schaut des aus!

    Reply
  30. Kroatien gehörte früher zu Österreich !!!!

    Reply
  31. An denn Kommentaren kann man sehen wie viele Menschen Ahnung haben was die Geschichte von Kroatien ist !

    Kroatien war mal ein Teil Österreichs ( Fakt 1)
    Kroaten sind christlich ( Fakt 2)

    Und die Österreicher sind gar net angefressen weil wir Kroaten sind !!! Sondern weiß bei der WM gar net dabei sind ( Fakt 3)

    Es giebt sehr sehr sehr wenige idioten was sogar auf nen Eigenen Landsmann rassistisch wären nur weil er ausländische Freunde hat !

    Aber 99 Prozent der Österreicher liebt Kroatien

    Reply
  32. Wo sind nochmal die im Titel erwähnten Ausschreitungen im Video? Ein paar Leuchtfackeln und Böller sehe ich da und zu viel Polizei in Vollmontur.

    Reply
  33. Mir sind serben viel lieber.. serben sind korrekt!!! Ein serbe lasst dich nicht hängen.. scheiss auf die schwanzlutscher kroaten und möchtegern österreicher bosnier.. bosnier sind sowieso arschkriecher…

    Reply

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.